Laura

Laura Stephan ist mit Reisen und internationalen Kontakten groß geworden. Zu Hause, in der sechsköpfigen Familie, waren Austauschschüler und internationale Besucher jederzeit willkommen. Schon damals war der Sommerurlaub das Highlight des Jahres und das ist heute noch so.
Nach dem Abitur hat Laura als Kanutrainer in einem Feriencamp in Maine in den USA gearbeitet. Auch was das Studium angeht ist sie international geblieben und hat im Ausland, in den Niederlanden Tourismus- und Eventmanagement studiert. Highlight war das Auslandssemester in Argentinien und die anschließende Backpacker-Tour durch Argentinien, Chile und Uruguay. Es folgten Trips durch Großbritannien, Kuba und Norwegen. Nächste Ziele Kurzstrecke: Istanbul, Irland, Baltikum, Israel. Nächste Wunschziele in die Ferne: Bolivien, Peru und Neuseeland.
Die Mitarbeit bei der Initiative auslandszeit ist für Laura die perfekte Kombination Ihrer beruflichen Fähigkeiten mit ihrer Reisebegeisterung und eine Chance ihre Erfahrungen an andere Work and Traveller weiterzugeben und sich auszutauschen.

rss feed

Laura's Latest Posts

Als Camp Counsellor in Amerika: Ein Sommer im amerikanischen Feriencamp Laura als Camp Counsellor in Maine

Als Camp Counsellor in Amerika: Ein Sommer im amerikanischen Feriencamp Laura als Camp Counsellor in Maine

| 12. März 2014 | 7 Comments

Ein Erfahrungsbericht von Laura Nach dem Abi habe ich mich entschlossen in den USA zu jobben. Camp Counsellor war für mich der perfekte Sommer Job um mit meinem Verdienst anschließend die USA zu bereisen. Abi- und was dann? Die Frage habe ich mir wie so viele wahrscheinlich auch in meinem letzten Schuljahr gestellt. Einfach nur […]

Weiterlesen

Berufserfahrung in den USA sammeln: Als Praktikant am Goethe-Institut Rene als Praktikant in San Francisco

Berufserfahrung in den USA sammeln: Als Praktikant am Goethe-Institut Rene als Praktikant in San Francisco

| 12. März 2014 | 2 Comments

Für mein Studium hatte ich mich entschlossen, ein Auslandspraktikum in den USA zu absolvieren. Die Reise führte mich ans Goethe-Institut in San Francisco. Die Vorbereitung meines Aufenthaltes am Goethe-Institut in San Francisco begann fast ein Jahr zuvor. Da ein Auslandspraktikum bei der Organisation sehr beliebt ist, sollte man sich rechtzeitig um einen Platz bewerben. Das […]

Weiterlesen

Freiwilligenarbeit: Als Volunteer im Yellowstone Nationalpark der USA Bo's Erfahrungsbericht aus Wyoming

Freiwilligenarbeit: Als Volunteer im Yellowstone Nationalpark der USA Bo's Erfahrungsbericht aus Wyoming

| 12. März 2014 | 2 Comments

In den USA hatte ich mich dazu entschlossen, der Freiwilligenarbeit im Yellowstone Nationalpark nachzugehen. Ein unglaubliches Erlebnis, wie sich herausstellte. Eher zufällig bin ich bei einer kleinen Reiserecherche über die Nationalparks in den USA auf die Möglichkeit gestoßen, als Freiwilliger in diesen riesigen Naturreservaten zu arbeiten. Für die Idee habe ich sofort Feuer gefangen! Das […]

Weiterlesen

Mein Ranchstay in den USA: Ein Arbeitsplatz mit grenzenloser Freiheit Hainer's Erfahrungsbericht von der Farmarbeit

Mein Ranchstay in den USA: Ein Arbeitsplatz mit grenzenloser Freiheit Hainer's Erfahrungsbericht von der Farmarbeit

| 12. März 2014 | 2 Comments

Ich habe nach unendlichen Weiten und grenzenloser Freiheit gesucht: Gefunden habe ich beides bei meinem Ranchstay in den USA. Der Grund für mich, zu einem Ranchstay in den USA aufzubrechen, war meine seit Langem in mir flackernde Naturverbundenheit. Als Kind der Großstadt habe ich mich irgendwie stets nach den unendlichen Weiten gesehnt, die besonders der […]

Weiterlesen

Hotel- und Gastronomiearbeit in Atlanta, USA „Georgia on my Mind“

Hotel- und Gastronomiearbeit in Atlanta, USA „Georgia on my Mind“

| 11. März 2014 | 3 Comments

Ein Erfahrungsbericht von Ruth Die USA sind ein hervorragendes Land für eine Work & Travel Reise: Speziell in der Hotel- und Gastronomiearbeit findet man schnell eine Stelle für den Sommer. Ein Sommerjob in den USA war schon immer ein Traum für mich. Mit der normalen Aufenthaltserlaubnis, die man am Flughafen bekommt, wird das aber nichts. […]

Weiterlesen