Visa-Bild: Richtlinien

Nachdem du von einer berechtigten Organisation die Dokumente (das DS-2019 Formular) erhalten hast, ohne die du dein J1 Visum nicht beantragen kannst, kann es endlich losgehen. Für deinen Visa-Antrag benötigst du ein digitales Bild, das den Vorgaben der US-Regierung entspricht. Wenn die Bestimmungen bei deinem Bild nicht eingehalten wurden, kann dein Antrag nicht weiter bearbeitet werden. Diese Vorgaben solltest du beachten:

  • Dein Bild ist nicht älter als 6 Monate.
  • Dein Bild ist 5 x 5 cm groß.
  • Dein Kopf ist vertikal gemessen zwischen 2,5 und 3,5 cm groß (50 % – 70 % der Bildfläche).
  • Das Bild ist in Farbe, vor einem weißen Hintergrund und hat keinen Rand.
  • Das Foto zeigt dich in der Vorderansicht, der gesamte Kopf von der Oberseite der Haare bis zur Unterseite deines Kinns ist sichtbar, beide Ohren sind vorzugsweise zu sehen.
  • Dein Kopf ist mittig platziert.
  • Kopfbedeckungen sind nur zulässig, wenn deine Religion es vorschreibt. Das Gesicht darf dann aber nicht unklar erscheinen.
  • Dein Bild ist min. 600 x 600 pxl. und max. 1200 x 1200 pxl. groß.
  • Dein gesamtes Gesicht ist beleuchtet. Es gibt keine Schatten.
  • Deine Augen sind geöffnet und du hast einen natürlichen Gesichtsausdruck.

Ausführliche Erläuterungen zu deinem Visa-Bild bekommst du hier: Fotorichtlinien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.