Texas – der Lone Star State Wer den Wilden Westen erleben möchte, der ist hier richtig.

Name Texas mit Buchstaben gelegtDer Bundesstaat Texas liegt im mittleren Süden der USA und hat rund 25.145.561 Einwohner. Der Staat ist als Reiseziel sehr beliebt und für Naturfreunde ein wahres Paradies. Hier hat man die Möglichkeit den Wilden Westen mal so richtig kennenzulernen, zum Beispiel, indem man sich für ein paar Tage auf einer alten Ranch niederlässt. Außerdem kann man hier durch einsame Prärien reiten und die vielfältige Landschaft Texas genießen. Wer schon einmal in Erwägung gezogen hat, Ranch- oder Farmarbeit in Amerika zu erleben, der ist in Texas auf jeden Fall richtig und herzlich willkommen. Ein paar Sehenswürdigkeiten und must-dos wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten, deswegen hier eine kleine Auswahl:

Sehenswürdigkeiten

Big Bend National Park

In diesem wunderschönen Nationalpark findest du Naturwundern, die dir noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Hier gibt es unzählige Flüsse, Wildness und auch die eine oder andere Wüstenzone. Aber auch seltene Tier- und Pflanzenarten sind dort zu Hause. Zum Beispiel der Eselhase oder auch der Rabengeier. Definitiv ein Muss. Der Park befindet sich im Süden von Texas und zählt zu den größten Nationalparks Amerikas. Ein großer Teil der Chihuahua-Wüste befindet sich dort. Wer also ein Naturliebhaber ist, wird hier auf seine Kosten kommen. Aber auch Sportbegeisterte können hier viel erleben. Zum Beispiel in den Bergen Fahrrad fahren, Kanu fahren oder Reitausflüge machen.

Fort Worth

Wer sich für den Wilden Westen begeistert, der ist hier genau richtig aufgehoben. Die Stadt, die in der Nähe von Dallas liegt, bietet seinen Besuchern die Texas Cowboy Hall of Fame und auch sonst besticht sie durch ihr Western-Feeling. Auch ihr aufregendes Nachtleben macht die Stadt besonders. Hier kannst du außerdem in einen Zoo gehen, den botanischen Garten besuchen oder die Fort Worth Water Gardens bestaunen. Zu sehen gibt es hier zum Beispiel smaragdgrünes Wasser.

Dallas

Die Stadt liegt in der Nähe von Texas Hauptstadt Austin. Hier leben ca. eine Millionen Menschen. Ein Highlight der Stadt ist ihre Skyline bei Nacht. Verschiedenes leuchtet hier in allen erdenkbaren Farben. Außerdem kannst du hier einige Wolkenkratzer sehen, unter anderem den 281 Meter hohen Büroturm Bank of America Plaza. Wie wäre es mit einer Segway Tour, um die Stadt näher kennenzulernen? Oder einer „Escape the room experience“ (zu deutsch Fluchtraum)? Hier hast du die Möglichkeit, in speziell eingerichteten Räumen verschiedene Rätsel zu lösen, Codes zu knacken und den Raum als Gewinner zu verlassen.

Wusstest du schon ? Der German Chocolate Cake genießt in Amerika großes Ansehen. Allerdings hat der Name rein gar nichts mit Deutschland zu tun. Er wurde nämlich in Amerika erfunden und zwar von einem Sam German.

Guadalupe Mountains Nationalpark

Hierbei handelt es sich um einen weiteren Naionalpark, der einem die wunderschöne Landschaft von Texas vor Augen führt. Auch die einzigartige Tierwelt gilt es zu bestaunen. Ein weiteres Highlight neben unzähligen Kakteeen: Wunderschöne Texas Erdbeerbäume, die einen angenehmen Duft verbreiten.

Wusstest du? Der Name Texas steht für Freundschaft.

 

Themen, die dich auch interessieren könnten:

>> Alles weitere zu Texas auf Wikipedia

>> Weiteres zu Florida hier

>> Tipps zu Hawaii hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.