Vereinbarung Interviewtermin im US-Konsulat

Nach der Bezahlung der Visa-Antragsgebühren steht als nächstes das Visa-Interview als fester Bestandteil des Beantragungsprozesses auf dem Plan. In der Regel findet das Interview im US-Konsulat des Landes statt, wo du auch deinen ständigen Wohnsitz hast. In Deutschland hast du die Wahl zwischen den Konsulaten in Frankfurt, München und Berlin.

Ein zuständiges US-Konsulat für die Beantragung eines Nicht-Einwanderungsvisums findest du in:

  • Frankfurt am Main
  • München
  • Berlin

Grundsätzlich ist es auch möglich ein Visum in einem Konsulat außerhalb des Landes zu beantragen, wo du deinen ständigen Wohnsitz hast. Es kann aber sein, dass es schwierig wird sich für ein Visum zu qualifizieren. Du solltest in jedem Fall einen triftigen Grund haben z.B. ein Auslandsstudium, Auslandspraktium oder eine längere Reise, die du nicht unterbrechen möchtest. Ansonsten fragt sich die US-Regierung nach Gründen für die Antragstellung in einem anderen Land, denn es macht auf sie einen verdächtigen Eindruck. Als wolltest du etwas vertuschen.

Wartezeiten beachten!

Die Wartezeiten für ein Visa-Interview variieren je nach Ort, Saison und Kategorie. Es gilt grundsätzlich sich so früh wie möglich für ein Visum zu bewerben. Für die deutschen Konsulate gelten Interview-Wartezeiten von einigen Tagen bis zu 3 Wochen. Die aktuellen Interview Wartezeiten kannst du auf den Seiten vom State Department einsehen. Manche Visa-Anträge müssen zudem noch weitere administrative Prozesse durchlaufen, was zusätzliche 30-60 Tage beansprucht. Dies passiert aber nur in Einzelfällen.

Beantragung des Interviewtermins

Um einen Termin für dein Visa-Interview zu vereinbaren, meldest du dich mit deinem Profil auf der Seite an, wo du auch schon die Visa-Gebühr bezahlt hast an und folgst den erforderlichen Schritten zur Terminvereinbarung. Du klickst auf „einen Termin vereinbaren“ und musst deine entsprechende Visakategorie auswählen sowie persönliche Informationen eingeben, eine Zustelladresse für Dokumente angeben, die Zahlung der Antragsgebühr bestätigen und einen Termin vereinbaren. Folgende Unterlagen musst du dafür bereithalten:

  • Reisepassnummer
  • CGI-Referenznummer
  • Zehnstelliger Strichcode auf der DS-160 Bestätigungsseite

Tipp: Wähle deinen Termin sorgfältig aus! Eine Änderung des Termins kann schwierig werden.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. SARWARY Fridoon sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Ich möchte gerne einen Termin mit dem amerikanischen Konsulat vereinbaren, da ich meine in New Jersey lebende Familie besuchen will.
    Leider wurde mir 2003 auf Grund eines(overstayed the visa waiver program einen Vermerk am 18 Mai 2013 in meinem Pass eingetragen ( waiver grantet), Ich bitte Sie mir einen Terminvorschlag zu machen um diese Probem zu lösen.
    Mit freundlichen Grüssen
    F. Sarwary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.