Au Pair USA Live the American Dream

Als Cultural Care Au Pair hast du die Möglichkeit, deinen Traum in den USA zu verwirklichen und gleichzeitig persönlich und beruflich zu wachsen. Dabei leben Au Pairs bei einer amerikanischen Gastfamilie und passen auf deren Kinder auf. Im Gegenzug dazu tauchen sie in eine neue Kultur ein, reisen, gehen aufs College oder eine Universität und haben, kurz gesagt, das beste Jahr ihres Lebens.

Au Pair-Programm in den USA | Cultural Care Au Pair

Warum Cultural Care Au Pair?

Von unserer riesigen Auswahl an Gastfamilien überall in den USA, bis hin zur umfangreichen Vorbereitung und Unterstützung – klar, dass sich so viele Au Pairs für Cultural Care entscheiden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

>> Jetzt mehr erfahren & bewerben

Weltweite Unterstützung

Cultural Care bietet umfangreiche Unterstützung bei jedem deiner Schritte, sei es in der Vorbereitung deiner Reise, deiner Bewerbung oder dem Visumsantrag.

Über Cultural Care Au Pair

Mit Cultural Care Au Pair entscheidest du dich für die größte und erfahrenste Au Pair Organisation weltweit. In 30 Jahren konnten wir schon mehr als 125.000 junge Menschen als Au Pairs in die USA vermitteln. Kulturaustausch ist also unsere Spezialität. Es ist aber auch unsere Aufgabe, deine Sicherheit und die geeignete Vorbereitung auf diese aufregende Reise zu gewährleisten.

>> Jetzt mehr erfahren & bewerben


Special: Das kostenlose Orientierungsstudium der IUBH als dein Karriereboost während deiner Auslandszeit

Comments (4)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Kim sagt:

    hey, ich möchte nach meinem Abi ein Jahr lang Work&travel machen. Meine Frage ist: Gelten für Hawaii die gleichen Bedingungen wie in den USA (J1-Visum etc.) oder regeln die das anders?

  2. Bernd sagt:

    Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Ein Mietwagen kann wirklich sehr praktisch sein. So ist man einfach viel flexibler. Man sollte jedoch ganz genau auf den Vertrag schauen um nicht in eine Kostenfalle zu geraten.
    Mit besten Grüßen
    Bernd von https://baumaschinenvermietung-autovermietung.de

  3. Isabelle sagt:

    Hallo ,
    Ich würde gerne in einem Kindergarten auf Hawaii (für ein paar Monate ) arbeiten . Gibt es dazu eine Möglichkeit ?
    Beispielsweise über freiwilligen Arbeit oder work and Travel oder wenn man es als summer camp „tarnt“ ?
    Vielen Dank im Voraus

  4. Hussein Dia sagt:

    Schönen Guten Tag,
    mir ist nicht klar geworden was sie genau anbieten im Bezug auf Hawaii, ich würde gerne alle Angebote, wenn dann welche bestehen, mir anschauen, denn ich interessiere mich für Hawaii und Kalifornien als Reiseziel sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.