Visa-Bild: Richtlinien

Nachdem du von einer berechtigten Organisation die Dokumente (das DS-2019 Formular) erhalten hast, ohne die du dein J1 Visum nicht beantragen kannst, kann es endlich losgehen. Für deinen Visa-Antrag benötigst du ein digitales Bild, das den Vorgaben der US-Regierung entspricht. Wenn die Bestimmungen bei deinem Bild nicht eingehalten wurden, kann dein Antrag nicht weiter bearbeitet werden. Diese Vorgaben solltest du beachten:

  • Dein Bild ist nicht älter als 6 Monate.
  • Dein Bild ist 5 x 5 cm groß.
  • Dein Kopf ist vertikal gemessen zwischen 2,5 und 3,5 cm groß (50 % – 70 % der Bildfläche).
  • Das Bild ist in Farbe, vor einem weißen Hintergrund und hat keinen Rand.
  • Das Foto zeigt dich in der Vorderansicht, der gesamte Kopf von der Oberseite der Haare bis zur Unterseite deines Kinns ist sichtbar, beide Ohren sind vorzugsweise zu sehen.
  • Dein Kopf ist mittig platziert.
  • Kopfbedeckungen sind nur zulässig, wenn deine Religion es vorschreibt. Das Gesicht darf dann aber nicht unklar erscheinen.
  • Dein Bild ist min. 600 x 600 pxl. und max. 1200 x 1200 pxl. groß.
  • Dein gesamtes Gesicht ist beleuchtet. Es gibt keine Schatten.
  • Deine Augen sind geöffnet und du hast einen natürlichen Gesichtsausdruck.

Ausführliche Erläuterungen zu deinem Visa-Bild bekommst du hier: Fotorichtlinien

J1-Umfrage zu Work and Travel USA | Auslandsjob.de

>> Jetzt an der Umfrage teilnehmen!

Comments (13)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Ellena a3192 sagt:

    Sun Cellular

  2. Teresa g4139 sagt:

    Smart Communications

  3. Cicely l2379 sagt:

    Sun Cellular

  4. Anne m5127 sagt:

    Smart Communications

  5. Okeygorandom https://www.google.com/ sagt:

    Smart Communications

  6. Svetlana sagt:

    Smart Communications

  7. louitgergsfgdgvvdeep https://google.com c sagt:

    Smart Communications

  8. louitgergsfgdgvvdeep https://google.com b sagt:

    Smart Communications

  9. Mary sagt:

    Hallo,

    Ich stimme hier auch zu.

    Ich bräuchte mehr Klarheit, was Sie hier genau anbieten.

    Dazu finde ich leider überhaupt nichts. LG

  10. Isabelle sagt:

    Hallo ,
    Ich würde gerne in einem Kindergarten auf Hawaii (für ein paar Monate ) arbeiten . Gibt es dazu eine Möglichkeit ?
    Beispielsweise über freiwilligen Arbeit oder work and Travel oder wenn man es als summer camp „tarnt“ ?
    Vielen Dank im Voraus

  11. purplewaveh https://www.youtube.com/ Prase sagt:

    Smart Communications

  12. trimsok https://ya.ru sagt:

    Smart Communications

  13. Hussein Dia sagt:

    Schönen Guten Tag,
    mir ist nicht klar geworden was sie genau anbieten im Bezug auf Hawaii, ich würde gerne alle Angebote, wenn dann welche bestehen, mir anschauen, denn ich interessiere mich für Hawaii und Kalifornien als Reiseziel sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.