Summercamp-Job USA Dein ultimativer Summerjob!

Die beste Möglichkeit die USA in Form von Work & Travel zu erleben, ist die Mitarbeit als Betreuer in einem Camp Leaders Sommercamp. Besonders Sport-Asse, die gern mit Kids und Jugendlichen arbeiten sind hier gefragt. Bei diesem Sommerjob kannst du einen spannenden Sommer lang für ca. 9 Wochen gegen Taschengeld, Kost und Logis als Camp Leader jobben. Du übernimmst einerseits Verantwortung und wirst andererseits garantiert auch viel Spaß haben. Die Teams der Summercamps sind international.

Themen dieser Seite:

Work & Travel: Summercamp USA & Reisen

Das Camp-Programm ermöglicht jungen Erwachsenen ab 18 Jahren als Sport-Coach und/oder Betreuer in einem klassischen US Summercamp mitzuarbeiten. Diese sind in den USA sehr beliebt und haben eine lange Tradition.

Erholung pur: Amerikanische Summercamps finden immer in freier Natur statt, unter anderem an großen Seen oder auch in Nationalparks. Neben Sportaktivitäten werden aber auch oft noch kreative Aktivitäten angeboten.

Erlebe diesen spannenden Sommerjob in den USA…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stark nachgefragte Sportarten sind unter anderem Segeln, Schwimmen, Reiten, Tennis, Fußball Bogenschießen und mehr. Bewerber, die hier richtig fit sind, haben in der Regel sehr gute Platzierungschancen.

Ein kleiner Einblick ins Campleben

Über Camp Leaders – DIE Experten für Work and Travel USA

camp leaders logo

Mit viel Spaß, Engagement und Leidenschaft ermöglicht Camp Leaders jedes Jahr mehr als 6.500 Teilnehmern aus aller Welt eine unvergessliche Zeit in den Vereinigten Staaten; darunter auch viele junge Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Camp Leaders Summercamp Programm gibt es bereits seit 1999. Mit über 90 völlig Camp-verrückten Mitarbeitern an 14 Standorten weltweit, gehört Camp Leaders zu den führenden Experten für Work & Travel in den USA.

Jetzt mehr erfahren:


Special: Das kostenlose Orientierungsstudium der IUBH als dein Karriereboost während deiner Auslandszeit

Comments (4)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Kim sagt:

    hey, ich möchte nach meinem Abi ein Jahr lang Work&travel machen. Meine Frage ist: Gelten für Hawaii die gleichen Bedingungen wie in den USA (J1-Visum etc.) oder regeln die das anders?

  2. Bernd sagt:

    Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Ein Mietwagen kann wirklich sehr praktisch sein. So ist man einfach viel flexibler. Man sollte jedoch ganz genau auf den Vertrag schauen um nicht in eine Kostenfalle zu geraten.
    Mit besten Grüßen
    Bernd von https://baumaschinenvermietung-autovermietung.de

  3. Isabelle sagt:

    Hallo ,
    Ich würde gerne in einem Kindergarten auf Hawaii (für ein paar Monate ) arbeiten . Gibt es dazu eine Möglichkeit ?
    Beispielsweise über freiwilligen Arbeit oder work and Travel oder wenn man es als summer camp „tarnt“ ?
    Vielen Dank im Voraus

  4. Hussein Dia sagt:

    Schönen Guten Tag,
    mir ist nicht klar geworden was sie genau anbieten im Bezug auf Hawaii, ich würde gerne alle Angebote, wenn dann welche bestehen, mir anschauen, denn ich interessiere mich für Hawaii und Kalifornien als Reiseziel sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.